AKTUELLES
29.08.2017

Verbesserte Öffnungszeiten Recyclinghöfe Mehla und Zeulenroda

mehr lesen
VERÖFFENTLICHUNGEN

ganz bequem lesen oder downloaden
LEERUNGSTAGE
Entsorgungskalender

Informieren Sie sich direkt hier über die Entsorgungstermine Ihres Grundstückes

Wertstoffe & Verwertung

Unsere Gelbe Tonne AWV PLUS - vom Abfall zum Rohstoff

 

Überblick der bisherigen Folgen:

Nr. 1  Sie verfolgen den Weg eines Joghurtbechers über die Sortieranlage Untitz bis hin zur Verwertung in der Firma mtm plastics GmbH in Nordthüringen.

Nr. 2  Der wertvolle Abfall Aluminium gelangt ins sächsische Freiberg zur Pyral AG. Mittels Pyrolyse wird hochwertiger Aluminiumschrott gewonnen, welcher als Ausgangsstoff in z.B. Gießereien eingesetzt wird.

Nr. 3  Der Getränkekarton wird durch die Mondi Raubling GmbH bei Rosenheim verwertet. Hier wird ein Wellpappenrohpapier hergestellt, welches Gundmaterial u.a. für Transportkartons ist.

Nr. 4  Anhand einer Weißblechdose verfolgen Sie den Weg über die Sortieranlage Untitz bis hin zur DEUMU Deutsche Erz- und Metall-Union GmbH Salzgitter. Im Stahlwerk werden die Eisen-Metalle gekocht und zu Stahlblöcken gegossen, aus welchen z.B. Gehäuse für Waschmaschinen werden.

Nr. 5  Einweg-Kunststoff-Flaschen (PET-Verpackungen) werden zu 100% in der Firma MultiPet GmbH recycelt. Es entstehen Flakes, ein hochwertiger Ausgangsstoff für z.B. Fleece-Pullover.

Nr. 6  Wie man aus Folien einen Blumentopf gewinnt erfahren Sie in dieser Folge. Voraussetzung ist die Qualität des Rohstoffs.In der Firma Systec Plastics Eisfeld HmbH entstehen nach entsprechender Aufbereitung Granulate als Grundstoff für die Herstellung neuer Kunststoffprodukte.

Nr. 7  Schrott gehört längst nicht zum alten Eisen! Scholz Recycling GmbH & Co. KG trägt dazu bei, den Kreislauf vom Sekundärrohstoff zum neuen Fertifprodukt (z.B. Stahlrohre, Armaturen) für den industriellen Bereich zu schließen.

Nr. 8 Aus den Restabfällen der Sortieranlage Untitz wird Ersatzbrennstoff. Sie durchlaufen eine Abfallsortieranlage in Delitzsch und werden im SCHWENK Zementwerk Bernburg als Ersatzbrennstoff zur Herstellung von Zement eingesetzt. Damit werden fossile Brennstoffe eingespart.

 

Unsere Blaue Tonne - vom Abfall zum Rohstoff

 

Unser Altpapier gelangt über Sortieranlagen in die Papierfabrik Adolf Jass GmbH Rudolstadt. Dort werden auf hochmodernen Maschinen leichtgewichtige und hochwertige Wellpappenrohpapiere produziert.

Glassammelbehälter - Vom Abfall zum Rohstoff

 

Jedes Glas ist Teil eines großen Kreislaufs, denn es lässt sich beliebig oft einschmelzen, ohne an Qualität zu verlieren. Die Wiegand-Glas GmbH in Thüringen bereitet Altglas auf und in der Glashütte formen Maschinen aus flüssigem Glas neue Glasbehälter.

 

 
AWV Ostthüringen | De-Smit-Strasse 18 | 07545 Gera | Fon: +49 365 833 21 11 | Mail: info@awv-ot.de